Das Herforder Amtsgericht; Hier fang am Freitagmorgen der Prozess gegen früheren Marktleiter statt. - © Kiel-Steinkamp
Das Herforder Amtsgericht; Hier fang am Freitagmorgen der Prozess gegen früheren Marktleiter statt. | © Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Geschäftsführer schafft in Herforder Markt Handys und Computer beiseite

Die bei seinem Arbeitgeber gestohlenen Geräte verkauft der Mann im Internet. Vor dem Schöffengericht gibt es für den 60-Jährigen die strafrechtliche Quittung.

Jobst Lüdeking

Herford. Seine Taten zogen sich über mehr als ein Jahr hin und sorgten für einen hohen Schaden – der Strafprozess gegen einen ehemaligen Leiter eines Herforder Fachmarktes vor dem Schöffengericht am Freitagmorgen dauert hingegen nur knapp 45 Minuten. Veruntreuende Unterschlagung in 100 Fällen wirft die Staatsanwaltschaft Bielefeld dem Mann im dunklen Sakko und dem dunklen Hemd vor, der neben seinem Strafverteidiger Lutz Klose Platz nimmt. „Das war totaler Mist, was ich gemacht habe“...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema