Corona statt Kufencracks: Der Spielbetrieb in der imos Eishalle "Im Kleinen Felde" ruht erst einmal. Jetzt wurden drei weitere geplante Spiele abgesagt. Foto: Herforder EV Facebook-Seite - © Andreas Gerth
Corona statt Kufencracks: Der Spielbetrieb in der imos Eishalle "Im Kleinen Felde" ruht erst einmal. Jetzt wurden drei weitere geplante Spiele abgesagt. Foto: Herforder EV Facebook-Seite | © Andreas Gerth
NW Plus Logo Herford

Herforder Ice Dragons weiter auf Eis gelegt

Die Zwangspause des Eishockey-Oberligisten hat sich verlängert. Aufmunternder Zuspruch kommt aus dem Fan-Lager. Derweil punktet die Konkurrenz.

Andreas Gerth

Herford. „Haltet durch Jungs, Gesundheit ist kostbarer als alles andere !“ Spieler und Trainerteam von Eishockey-Oberligist Herforder EV erhalten in ihrer schwierigsten Saisonphase aufmunternden Zuspruch aus dem Fan-Lager. Jetzt stehen die Absagen weiterer geplanter Spiele fest. Mannschaft weiter in Quarantäne Nachdem sich am vergangenen Freitag zunächst ein einzelner Verdachtsfall bestätigte, haben nachfolgende Testreihen am Wochenende weitere Positivtestungen auf Seiten der Ice Dragons ergeben. Dies führte zu den ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG