Die Marta-Ausstellung "Trügerische Bilder" war Ende Oktober noch eröffnet worden, seit Inkraftreten des Lockdowns Anfang November allerdings geschlossen. - © Ralf Bittner
Die Marta-Ausstellung "Trügerische Bilder" war Ende Oktober noch eröffnet worden, seit Inkraftreten des Lockdowns Anfang November allerdings geschlossen. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Wann Marta, Theater und Co in Herford öffnen sollen

Die neue Corona-Schutzverordnung sieht auch Lockerungen für Kultureinrichtungen vor. So planen die Museen, Bibliothek und Musikschule. Die Theater-Fans müssen sich noch gedulden.

Ralf Bittner

Herford. Die Corona-Schutzverordnung ermöglicht einigen Kultur- und Bildungseinrichtungen behutsame Schritte in Richtung Öffnung. Museen, Musikschulen und Büchereien dürfen wieder Publikumsverkehr ermöglichen, Theater jedoch vorerst nicht. Den Anfang macht die Musikschule. Marta und Städtisches Museum „In der kommenden Woche werden das Marta und das Städtische Museum wieder öffnen“, sagt Andreas Kornacki, Geschäftsführer von Marta-gGmbH und Kultur-gGmbH. In beiden Häusern werde derzeit daran gearbeitet, die Vorgaben der neuen Verordnung umzusetzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG