Marta-Direktor Roland Nachtigäller (v. l.), Registrarin Ute Willaert, Kuratorin Friederike Fast und Marcella Ranft, zuständig für die Öffentlichkeitsrabeit, in der Ausstellung "Trügerische Bilder". - © Ralf Bittner
Marta-Direktor Roland Nachtigäller (v. l.), Registrarin Ute Willaert, Kuratorin Friederike Fast und Marcella Ranft, zuständig für die Öffentlichkeitsrabeit, in der Ausstellung "Trügerische Bilder". | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Wie Marta mit den Ausstellungen während der Corona-Pandemie jongliert

Die zwei aktuellen Ausstellungen im Marta wurden verlängert, die Folgeausstellung neu terminiert. Für einige Mitarbeiterinnen bedeutet das Stress mitten im Corona-Lockdown.

Ralf Bittner

Herford. Kuratorin Friederike Fast und Marcella Ranft vom Marta-Presseteam warten gespannt darauf, dass Ute Willaert die Räume zu aktuellen Ausstellung „Trügerische Bilder" aufschließt. Die war Ende Oktober noch eröffnet worden, aber ist seit dem Eröffnungswochenende wegen Corona geschlossen. „Ich habe die Ausstellung noch gar nicht richtig sehen können", sagt Ranft, denn an der Eröffnungstagen seien viele Menschen – Medienvertreter und Besucher – zu betreuen gewesen. Willaert ist die Registrarin des Marta...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG