0
Der 35-jährige Herforder muss sich wegen Widerstand und tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte verantworten. - © pixabay (Symbolbild)
Der 35-jährige Herforder muss sich wegen Widerstand und tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte verantworten. | © pixabay (Symbolbild)

Herford Herforder (35) randaliert im Supermarkt

Erst beleidigt der Mann Mitarbeiter und Kunden im Lebensmittelmarkt an der Werrestraße, dann wirft er Flaschen auf die Polizeibeamten, die ihn in Gewahrsam nehmen wollen. Das hat Folgen.

Onlineredaktion Nord
20.01.2021 | Stand 20.01.2021, 19:46 Uhr

Herford. Bereits zum wiederholten Male randalierte ein 35-jähriger Herforder am Dienstag gegen 19 Uhr in einem Lebensmittelmarkt an der Werrestraße. Der Mann setzte Mitarbeitern und Kunden zu und beleidigte diese immer wieder. Eine Mitarbeiterin des Marktes rief deshalb die Polizei.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG