0
In der Herforder CDU knatscht es momentan gewaltig. - © Peter Steinert/Horstmann
In der Herforder CDU knatscht es momentan gewaltig. | © Peter Steinert/Horstmann
Herford

Die Herforder CDU, ihre Fraktion, sachkundige Bürger und viel Ärger

In der Union herrscht Uneinigkeit über die Besetzung von Ausschüssen. Auslöser ist eine Entscheidung der Fraktion, die für Verdruss sorgt.

Jobst Lüdeking
30.11.2020 | Stand 30.11.2020, 09:46 Uhr

Herford. Thomas Beck, der frisch gebackene Vorsitzende des Stadtverbandes der Herforder CDU, ist eigentlich Lehrer für Geschichte und Religion. Zurzeit hat er aber auch dem Anschein nach einen anderen, viel entscheidenderen Job. Und zwar des Minenräumers im Dienste der heimischen Union. Denn da die Einbindung neuer Mitglieder scheinbar nicht ganz so stimmig verläuft, wie gewünscht, gibt es bei den Christdemokraten Verdruss und reichlich vermintes Gebiet. Deutliche Worte waren deshalb bereits bei der nicht öffentlichen Hauptversammlung des Stadtverbands gefallen.

Mehr zum Thema