0
Peter Böhm ist der Beigeordnete für Bauen bei der Stadt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Peter Böhm ist der Beigeordnete für Bauen bei der Stadt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford Fahrradstraße steht erneut zur Diskussion

Die Umwidmung von Teilen der Vlothoer Straße ist ausgesetzt, weil sich die Polizei kritisch geäußert haben soll. Ob die knappe Entscheidung für die Fahrradstraße von 2019 hält, ist fraglich.

Corina Lass
10.11.2020 | Stand 10.11.2020, 16:03 Uhr

Herford. Baubeigeordneter Peter Maria Böhm hat vor dem Stadtrat noch einmal Stellung zur Fahrradstraße genommen. Wie berichtet, hatte der Rat am 13. September 2019 beschlossen, Teile der Vlothoer und der Stiftbergstraße zur umzuwandeln. Böhm hatte sich zuletzt widersprüchlich zum Vorliegen einer Stellungnahme der Polizei dazu geäußert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG