Ende Juli haben Anlieger des Ilsemann-Geländes Bürgermeister Tim Kähler ihr Leid geklagt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Ende Juli haben Anlieger des Ilsemann-Geländes Bürgermeister Tim Kähler ihr Leid geklagt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Ärztehaus bei Ilsemann geplant: Das hat der Investor noch vor

Ganz konkrete Planungen für das Gelände am Renntor Ecke Lessingstraße gibt es noch nicht. Im Bezug auf einen Abriss spielt der Bielefelder weiter auf Zeit.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Ende Juli hatten Anlieger der Ruine der früheren Fotodrogerie Ilsemann an der Ecke Rennstraße/Lessingstraße bei einem Ortstermin mit Bürgermeister Tim Kähler ihren Ärger über den Zustand des Geländes Luft gemacht. Von Ratten und ungebetenen Gästen, die in das Gebäude eindringen, war die Rede. Der Bürgermeister machte Hoffnung auf ein Gespräch, das er mit dem Investor Manuel Ersay führen würde. "Planungen beginnen vor Weihnachten" Tatsächlich kam der Bielefelder vor etwa zwei Wochen zum Besuch ins Rathaus und sprach mit Anliegern...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group