0
Betreiber Sven Klatt (v.l.), Fernsehkoch Christian Rach und Turi-Objektmanager Matthias Bieber eröffnen am Montag das Tellys am Augustinerplatz. - © David Knapp
Betreiber Sven Klatt (v.l.), Fernsehkoch Christian Rach und Turi-Objektmanager Matthias Bieber eröffnen am Montag das Tellys am Augustinerplatz. | © David Knapp

Herford Christian Rach in Herford: Neue Pasta-Kette in der Altstadt eröffnet

Der "Restauranttester" hat sich die Rezepte für das "Tellys TST" ausgedacht. Bei der Eröffnung am Augustinerplatz ist er nicht der einzige Promi.

David Knapp
05.08.2019 | Stand 05.08.2019, 17:26 Uhr

Herford. Nach achttägigem Probebetrieb hat die Pasta-Kette "Tellys TST" am Montag offiziell ihre Türen in Herford geöffnet - und das mit prominenten Gästen. "Ehrlicherweise war ich noch nie Herford, aber ich bedaure es", versicherte Christian Rach, der die Rezepte des Franchiseunternehmens zusammengestellt hat. Rach war Montagmittag mit der Bahn aus Hamburg angereist. Von Herford und dem Standort des neusten "Tellys" war der aus Shows wie "Rach, der Restauranttester" bekannte Fernsehkoch angetan. "Ich komme bei jeder Eröffnung zu Fuß, um ein Gefühl für die Umgebung zu bekommen. Herford ist eine unglaublich attraktive, schöne Stadt." Der Standort am Augustinerplatz 3 sei "grandios - sie haben sich hier richtig Mühe gegeben". Betreiber Sven Klatt ist bisher zufrieden Rach erklärte, dass das Konzept des Betriebes besonders für Innenstädte geeignet sei und ein "Tellys" im besten Fall fußläufig erreichbar sein müsse. Insbesondere Gäste, die ihre Mahlzeit "to go", also zum Mitnehmen bestellen, könnten sich beispielsweise während der Mittagspause etwas besorgen. Rach sah in dem Herforder Gastro-Betrieb einen weiteren Vorteil: Gäste, die etwas mehr Zeit haben, können sich drinnen oder dank der Außengastronomie auf dem Augustinerplatz niederlassen. Dort herrschte am Montag bereits reger Betrieb, woran Christian Rach nicht ganz unschuldig gewesen sein dürfte. Sven Klatt, Betreiber des Herforder "Tellys TST" war mit dem vorangegangen Probebetrieb zufrieden."Bisher haben wir viel positives Feedback bekommen." Die Abläufe des Teams müssten noch etwas besser abgestimmt werden. Die Gerichte würden aber bereits gut angenommen werden. Auf der Karte stehen in erster Linie Pasta-Gerichte, die mit verschiedenen Soßen und Toppings kombiniert werden können. Vier Vollzeitkräfte und zwei Aushilfen Ebenso sind Salate und Eintöpfe auf der Karte zu finden: Eine schnelle und einfache Küche, die laut Klatt auf Zusatzstoffe verzichtet. Für Küche und Service hat er vier Mitarbeiter in Vollzeit und zwei Aushilfen angestellt, die nach der Einarbeitung bereits über eine "gewisse Routine verfügen", wie er erklärte. "Trotz der Knappheit an Fachkräften habe ich gute Mitarbeiter gefunden." Klatt hat vor der Eröffnung des "Tellys" bereits erste Gastronomie-Erfahrungen im Betrieb seiner Eltern sammeln können.Für ihn war es jedoch an der Zeit, "etwas Eigenes aufzumachen", wie er sagte. Nachdem er zunächst über Standorte in Bielefeld, Minden, Detmold und Paderborn nachgedacht hatte, entschied er sich doch für einen Betrieb in seiner Heimatstadt Herford. Dennoch seien weitere Eröffnungen in anderen Städten denkbar. Weitere Mieter im Altstadt-Center könnten profitieren "Wir sind hier sehr zufrieden, ein relativ junges Franchisekonzept zu haben. Das tut dem Altstadt-Center gut", sagte Turi-Objektmanager Matthias Bieber. Er verwies bei der Eröffnung auf die mögliche Anziehungskraft des "Tellys": "Die anderen Mieter freuen sich, dass ein gastronomisches Angebot da ist." Diese würden, so die Hoffnung, von der Belebung des Platzes profitieren. Für Sven Klatt gilt es nun, seinem Betrieb mehr Bekanntheit zu verschaffen. Neben klassischen Flyern setzt er auf Social Media. Für die Betreuung auf den Plattformen Instagram und Facebook ist Angelo Bugday, ehemaliger Teilnehmer von "Deutschland sucht den Superstar" verantwortlich. Er war bei der Eröffnung ebenfalls anwesend. Bugday und Klatt kennen sich bereits seit Längerem und sind mittlerweile gut befreundet. Der DSDS-Teilnehmer sang deshalb nicht nur zur Hochzeit seines Freundes, sondern ebenso bei der Eröffnung des "Tellys TST" - selbstredend auch auf Italienisch, wie er vorab verriet.

realisiert durch evolver group