0
Kommt nach Herford: Jonathon Heyward. - © Jeremy Ayres Fischer
Kommt nach Herford: Jonathon Heyward. | © Jeremy Ayres Fischer

Herford Junger US-Amerikaner wird Chefdirigent der Nordwestdeutschen Philharmonie

Jonathon Heyward gilt als vielversprechendes Talent. Der 26-Jährige folgt zum 1. Januar 2021 dem bisherigen NWD-Chef Yves Abel.

Eike J. Horstmann
21.05.2019 | Stand 21.05.2019, 20:51 Uhr

Herford. Wenn er erstmals als Chefdirigent der NWD in Herford am Pult steht, wird er 28 Jahre alt sein. Der junge US-Amerikaner Jonathon Heyward übernimmt nach einer Entscheidung des Trägervereins der Nordwestdeutschen Philharmonie ab dem 1. Januar 2021 die Leitung des Orchesters. Er wird damit Nachfolger von Yves Abel, der seit 2015 am Pult der NWD steht. Mit dem am Montag getroffenen Beschluss folgt der Verein dem ausdrücklichen Wunsch des Orchesters und der Empfehlung von Intendanz und Geschäftsführung.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG