0
Marder können viel Schaden anrichten. - © Michael Schuh
Marder können viel Schaden anrichten. | © Michael Schuh
Enger/Spenge

Wenn der Marder ins Haus zieht: Spenger kennt Tricks, um ihn zu vertreiben

Unwillkommener Untermieter: Das nachtaktive Tier zieht gern auf Dachböden. Was für Schäden er dort anrichten kann und wie man ihn wieder loswird.

Mareike Patock
15.07.2019 | Stand 14.07.2019, 18:21 Uhr

Spenge/Enger. Der Dachboden sieht aus wie ein Schlachtfeld: Das Dämmmaterial hängt in Fetzen von den Balken und auf dem Boden liegt überall versprengt Glaswolle. Bilder wie diese kennt Dirk Keßler gut. Und er weiß auch, wer hier so gewütet hat: ein Steinmarder.

Mehr zum Thema