Die Polizei ist am Samstag in Bünde im Einsatz. - © Leon Stock
Die Polizei ist am Samstag in Bünde im Einsatz. | © Leon Stock

NW Plus Logo Bünde 49-Jähriger attackiert Nachbarin in Bünde - Ermittlungen dauern an

Am Samstag wurden Einsatzkräfte zu einem Privathaus gerufen, weil ein Mann seine Nachbarin bedroht hatte. Er wurde festgenommen und wird vom Amtsarzt untersucht.

Charlotte Mahncke, Elena Ahler, Jan-Henrik Gerdener

Bünde (jw). Die Polizei ist am Samstagmittag in die Schillerstraße in Bünde gerufen worden. Der Einsatz endete mit der Festnahme eines Mannes. Laut Polizeimeldung vom Samstagabend hat ein 49 Jahre alter Mann seine Nachbarin mit flüssigem Grillanzünder besprüht und mit einem Messer bedroht. Die 34-Jährige konnte fliehen und die Polizei rufen. Die Beamten wurden durch die Feuerwehr unterstützt und forderten die weiteren Bewohner zum Verlassen des Hauses auf. Schon vor Eintreffen der Beamten hatte sich der Mann in seine Dachgeschosswohnung zurückgezogen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG