Die Kommunikation des Landes sorgt an den Bünder Schulen für völlig unnötige Verwirrung. - © Pixabay
Die Kommunikation des Landes sorgt an den Bünder Schulen für völlig unnötige Verwirrung. | © Pixabay

NW Plus Logo Kommentar Ein Kommunikationsdesaster! Unterricht fällt wegen Sturm aus

In einer Ausnahmesituation sorgt die Kommunikation der Ministerien nur für unnötige Verwirrung. Das trifft, die die es am wenigsten verdienen: Schüler, Lehrer und Eltern.

Jan-Henrik Gerdener

Die Reaktion von Schul und- Familienministerium auf die Unwetterwarnung kommt plötzlich. In so einer Ausnahmesituation geht das auch nicht anders. Wegen Sturmböen fällt am Donnerstag die Schule aus und auch Kita-Kindern sollen möglichst zu Hause bleiben. Das muss schnell kommuniziert werden. Was aber in so einer Ausnahmesituation gar nicht geht: mit der Kommunikation für mehr Verwirrung als Klarheit zu sorgen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!