Auf der A30 ist Geduld gefragt. - © Symbolfoto: Björn Kenter
Auf der A30 ist Geduld gefragt. | © Symbolfoto: Björn Kenter
NW Plus Logo Bünde/Hiddenhausen

Stau auf der A30: Frau kommt von der Fahrbahn ab

Mit ihrem Opel Corsa gerät die Frau ins Straucheln. Sie muss ins Krankenhaus, ihr Auto abgeschleppt werden.

Ilja Regier

Bünde/Hiddenhausen. Ein Unfall auf der A30 (Richtung Bad Oeynhausen) hat am Sonntagnachmittag für einen längeren Stau zwischen Bünde und Hiddenhausen gesorgt. Laut Polizei hat die Fahrerin eines Opel Corsa beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Daraufhin schleuderte sie gegen die Schutzwand. Die Frau ist leicht verletzt worden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehr staute sich in der Spitze auf bis zu fünf Kilometern.  Der Opel Corsa musste abgeschleppt werden. Die Polizei ließ die Fahrer über den Standstreifen passieren. Eine Umleitung führte auch über Bünde.

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG