Die Brunnenallee in Bünde bleibt noch weiterhin gesperrt, kann aber bald unter Einschränkungen wieder befahren werden. - © Niklas Krämer
Die Brunnenallee in Bünde bleibt noch weiterhin gesperrt, kann aber bald unter Einschränkungen wieder befahren werden. | © Niklas Krämer
NW Plus Logo Bünde

Wann ist die Brunnenallee endlich fertig?

Seit anderthalb Jahren wird die wichtige Straße im Stadtgebiet saniert. Die Asphaltierungsarbeiten sind nun aufs nächste Jahr verschoben worden.

Niklas Krämer

Bünde. Diese Baustelle beschäftigt sowohl Autofahrer als auch Stadt Bünde schon eine ganze Weile: die Sanierungsarbeiten auf der Brunnenallee. Der Startschuss war im Frühjahr 2020, seitdem ist die Straße gesperrt. Die Arbeiten dauern länger als ursprünglich geplant. Erst einmal bleibt die Straße noch gesperrt, bis vor Einbruch des Winters sollen Autofahrer aber unter Einschränkungen die Brunnenallee wieder nutzen können. Wie Stadt-Sprecherin Doris Greiner-Rietz der NW mitteilt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG