Der Firmensitz von Arnold André in Bünde. - © Arnold André
Der Firmensitz von Arnold André in Bünde. | © Arnold André
NW Plus Logo Bünde

Gutes Jahr 2020: Arnold André will jetzt kräftig investieren

Positive Stimmung bei den Bünder Zigarrenmachern. Traditionsunternehmen Arnold André ist mit dem Geschäftsjahr 2020 zufrieden.

Katharina Eisele

Bünde. Das Bünder Traditionsunternehmen Arnold André zeigt sich in einer aktuellen Pressemitteilung mit dem Geschäftsjahr 2020 zufrieden. Das Kerngeschäft habe sich im In- und Ausland, insbesondere im stärksten Exportland Frankreich, positiv entwickelt. Mit Zahlen hält sich das Unternehmen seit zwei Jahren allerdings zurück: Auch jetzt legt es keine Umsatz- oder Gewinnzahlen vor. Konkreter wurde die Geschäftsführung zuletzt im Jubiläumsjahr 2017: Zum 200. Jahr seit Bestehen erwirtschaftete der Zigarrenhersteller 88,7 Millionen Euro Umsatz (2016: 90,4 Millionen Euro)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG