An der Haßkampstraße entsteht ein Wohnprojekt, das durch B&S realisiert wird. - © Angelina Kuhlmann
An der Haßkampstraße entsteht ein Wohnprojekt, das durch B&S realisiert wird. | © Angelina Kuhlmann
NW Plus Logo Bünde

Großes Wohnprojekt soll 2022 fertig sein

Mit acht Monaten Verzögerung starteten 2020 die ersten Arbeiten. Es entstehen verschiedene Wohnungen, unter anderem für Menschen mit Behinderung. Verzögerungen entstanden aufgrund von Material-Knappheit.

Angelina Kuhlmann

Bünde. 2018 berichtete die NW das erste Mal über die Pläne der Bau- und Siedlungsgenossenschaft für den Kreis Herford für eines ihrer größten Projekte an der Haßkampstraße. Mittlerweile ist der erste Bauteil fast abgeschlossen. Entstehen wird an der Haßkampstraße ein Wohnprojekt, das von der B&S in Kooperation mit den von-Bodelschwinghschen Stiftungen und der Lebenshilfe Lübbecke umgesetzt wird. Neben unterschiedlich großen Mietwohnungen wird es in dem L-förmigen Gebäude auch Wohneinheiten für Menschen mit Behinderungen geben. „Am 24...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!