Mittlerweile sind die Beete fertig und der Garten eingezäunt, um ihn vor zum Beispiel Rehen zu schützen. - © Angelina Kuhlmann
Mittlerweile sind die Beete fertig und der Garten eingezäunt, um ihn vor zum Beispiel Rehen zu schützen. | © Angelina Kuhlmann
NW Plus Logo Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen

Schritt für Schritt zum eigenen Gemüsebeet: Den Boden vorbereiten

Bevor das Pflanzen überhaupt losgehen kann, braucht es ein passendes Beet. Aber wie legt man das an? Joachim Westermeier und Angelina Kuhlmann berichtet von ihren ersten Versuchen in Sachen Gemüsegarten.

Angelina Kuhlmann

Kirchlengern. Einen eigenen Gemüsegarten – davon träume ich schon lange. Seit Corona noch viel mehr. Ob ich einen grünen Daumen habe? Oft nicht. Dann gehen mir schon die kleinsten Zimmerpflanzen ein oder ich ertränke eine Balkonblume. Manchmal dann schon, wenn gleich drei Tomaten der Balkonpflanze rot werden. Ob ich trotzdem die Richtige für ein Gemüsegartenprojekt bin? Mal schauen! Eine „Ich suche" – Anzeige würde folgendermaßen lauten: „Frau, Typ ’Chaos-Hobbygärtnerin’, sucht Mitstreiter für Gemüsegartenprojekt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG