NW News

Jetzt installieren

0
Es gilt weiter: Schützen Sie sich mit den notwendigen Hygiene-Regeln. - © Symbolfoto/Pixabay
Es gilt weiter: Schützen Sie sich mit den notwendigen Hygiene-Regeln. | © Symbolfoto/Pixabay

Kreis Herford Corona-Inzidenz steigt sprunghaft: 2 Menschen gestorben

Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) hat die Daten des Kreises Herford verarbeitet. Die Lage am Dienstagmorgen: Testverweigerer, brasilianische Mutante, Inzidenzwerte und Saisonabbruch für Fußballer.

Ingo Müntz
20.04.2021 | Stand 20.04.2021, 09:35 Uhr

Kreis Herford. Während noch am Montag der Inzidenzwert bei 136,9 lag, steigt er offenbar weiter an. Nach Angaben des LZG hat er Kreis 44 Neuinfektionen gemeldet und 2 verstorbene Personen. Die 7-Tages-Inzidenz steigt demnach um 6,8 Punkte auf 143,7. Damit zieht die Kurve weiter an und nähert sich dem 150er Wert und entfernt sich weiter von der Inzidenzstufe 2. Insgesamt sind nun 159 Menschen an oder mit dem Virus gestorben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!