NW News

Jetzt installieren

0
Mit Maske und Selbsttest gegen das Virus. - © Pixabay (Symbolbild)
Mit Maske und Selbsttest gegen das Virus. | © Pixabay (Symbolbild)
Kreis Herford

Coronavirus im Kreis Herford: Inzidenzwert steigt weiter an

Die Anzahl der Neuinfektionen bleibt im zweistelligen Bereich. Im Kreis darf jetzt nur noch mit negativem, bestätigten Corona-Test geshoppt werden. Die Corona-Lage in der Übersicht.

Elena Ahler
30.03.2021 | Stand 31.03.2021, 09:23 Uhr

Kreis Herford. Auch am Dienstag zeigt die Kurve nach oben. Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) und das Robert-Koch-Institut melden 40 neue Corona-Fälle. Die Wocheninzidenz steigt laut LZG um 5,6 Punkte an auf 139,7. Die gute Nachricht: Es gibt weiterhin keine neuen Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen. Seit Pandemie-Beginn sind im Kreis Herford 149 Menschen an oder mit dem Virus verstorben.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!