Rotpunkt Küchen will in Ahle erweitern und investieren. - © Florian Weyand
Rotpunkt Küchen will in Ahle erweitern und investieren. | © Florian Weyand
NW Plus Logo Bünde

Bürger äußern Bedenken gegen Erweiterung von Bünder Küchenfirma

Etwa zehn Millionen Euro will Rotpunkt Küchen in Ahle investieren. Noch ist die Baugenehmigung aber nicht erteilt. Mehrere Bürger haben Bedenken geäußert. Sie sorgen sich um mehr Lärm und Verkehr.

Florian Weyand

Bünde. Die ersten Arbeiten sind auf dem Gelände von Rotpunkt Küchen bereits erfolgt. Etwa 10 Millionen Euro möchte das Traditionsunternehmen am Standort in Ahle investieren. Geplant ist der Ausbau von Lagerkapazitäten mit moderner Technik und Maschinen. Später soll noch ein neues Ausstellungsgebäude hinzukommen. Noch hat die Politik den Weg für die Erweiterung aber nicht frei gemacht. Bei der Stadt Bünde sind mehrere Einwände von Bürgern gegen das Projekt eingegangen. Die Anwohner befürchten eine erhöhte Lärmbelastung und mehr Verkehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG