Dieser Unbekannte soll am Wochenende zahlreiche Autoreifen zerstochen haben. Der Screenshot stammt aus einem Video. - © Privat
Dieser Unbekannte soll am Wochenende zahlreiche Autoreifen zerstochen haben. Der Screenshot stammt aus einem Video. | © Privat

NW Plus Logo Bünde Video soll den Bünder Reifenschlitzer zeigen

Am Wochenende sind in Bünde mehr als 25 Autoreifen zerstochen worden. Ein Video soll den Täter zeigen. Laut eines Zeugen soll es sich bei dem Verdächtigen nicht um einen Jugendlichen handeln.

Florian Weyand

Bünde. Der Unbekannte, der am Wochenende zahlreiche Autoreifen in Bünde zerstochen hat, ist bei seiner Tat offenbar gefilmt worden. Ein Video, das eine Straße in Bünde zeigen soll, ist am Abend in einer Facebook-Gruppe veröffentlicht worden. 35 Sekunden ist die Aufnahme lang, die ein Mann aus Bünde am Sonntagabend ins Netz gestellt hat. Er selbst habe das Video nicht aufgenommen, sagt der Bünder. Das Video soll die Kreuzung Hederkottenweg/Paul-Schneider-Straße zeigen. In den Straßen sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag zahlreiche Autoreifen zerstochen worden...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!