Erdbrügger an der Engerstraße - © Björn Kenter
Erdbrügger an der Engerstraße | © Björn Kenter

NW Plus Logo Bünde Die Bünder Gastronomen bleiben hoffnungsvoll in der Krise

Wie drei Betriebe im Bünder Land auf die zwangsweise Schließung ihrer Lokale reagieren und wie sie die Krise bekämpfen, erzählen sie im Gespräch mit der NW.

Katharina Eisele
Björn Kenter

Bünde. Harte Zeiten machen auch die Gastronomen im Bünder Land während der Coronakrise durch. Wie sie in die Zukunft blicken und was sie derzeit machen, verraten sie im Gespräch mit der Neuen Westfälischen. Gaststätte Erdbrügger "Abwarten, Hoffnung bewahren und weitermachen" - so lautet das Rezept von Renate Erdbrügger für die kommenden Wochen im Umgang mit der Coronakrise. Die Auswirkungen bekommt die Inhaberin der Gaststätte Erdbrügger nicht erst zu spüren, seitdem sie ihr Lokal für die Öffentlichkeit komplett schließen musste...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group