Am Sportplatz Meyerfeld war viel los. Obwohl der Platz noch geschlossen war. - © Ulrich Fälker
Am Sportplatz Meyerfeld war viel los. Obwohl der Platz noch geschlossen war. | © Ulrich Fälker

NW Plus Logo Kreis Gütersloh 50 Menschen auf diesem Sportplatz im Kreis Gütersloh: Amt greift ein

Nach einem massiven Verstoß gegen die Corona-Regeln vor gut einer Woche bleibt der Sportplatz Meyerfeld im Visier des Ordnungsamts.

Anja Hanneforth

Werther. Ob es das schöne Wetter war, Langeweile, der Frust über das dauernde Eingesperrtsein oder einfach die Lust, mal unter Leute zu kommen: Fest steht, dass sich am Montag vergangener Woche ein Pulk von rund 50 Personen unerlaubterweise am Sportplatz Meyerfeld aufgehalten hat – obwohl die Anlage gesperrt war. Was die Stadt dagegen unternommen und welche Auswirkungen der Vorfall auf die Nutzung des Meyerfelds hat, erläuterte Ordnungsamtsleiter Jürgen Pilgrim jetzt im Fachausschuss...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren