NW News

Jetzt installieren

Der Versmolder Aabach ist mit Altöl belastet. Die Feuerwehr versucht an insgesamt acht Stellen, eine Verunreinigung mit Sperren einzudämmen. - © Marc Uthmann
Der Versmolder Aabach ist mit Altöl belastet. Die Feuerwehr versucht an insgesamt acht Stellen, eine Verunreinigung mit Sperren einzudämmen. | © Marc Uthmann
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Hat Firma Gewässer im Kreis Gütersloh mit Altöl verschmutzt?

Wie das Altöl in den Aabach gelangen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich aber auf die Aussage eines Anwohners. Die Beseitigung gestaltet sich indes schwierig.

Uwe Pollmeier

Versmold. Die Verschmutzung des Aabachs durch Altöl am vergangenen Freitag ist möglicherweise durch eine Firma an der Borgholzhauser Straße verursacht worden. Wie Polizeisprecherin Katharina Felsch mitteilte, sei am Freitag eine Anzeige bei der Polizei eingegangen. Offenbar hat ein Anwohner eine Beobachtung gemacht, die nun zu entsprechenden Ermittlungen durch die Polizei geführt hat. Felsch betonte jedoch, dass es sich dabei nur um einen Anfangsverdacht handele und die Ursache für den Ölfilm auf dem Gewässer auch eine andere sein könnte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema