0
Der Prozess am Bielefelder Landgericht startet nächste Woche. Terminiert sind insgesamt drei Verhandlungstage. - © picture alliance / photothek
Der Prozess am Bielefelder Landgericht startet nächste Woche. Terminiert sind insgesamt drei Verhandlungstage. | © picture alliance / photothek

Verl Mutter soll Tochter und Sohn jahrelang sexuell missbraucht haben

Die Staatsanwaltschaft wirft der 49-jährigen Verlerin 200 Taten vor. Sie soll ihre damals fünf Jahre alte Tochter und den neun Jahre alten Sohn missbraucht haben.

Roland Thöring
01.04.2022 | Stand 07.04.2022, 09:29 Uhr

Verl/Bielefeld. Eine 49 Jahre alte Frau aus Verl muss sich ab dem heutigen Donnerstag, 7. April, vor der III. Strafkammer des Bielefelder Landgerichts wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs an ihren eigenen Kindern verantworten. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld wirft der Angeklagten vor, zwischen August 2008 und Juli 2012 ihre zu Beginn der Taten fünf Jahre alte Tochter wöchentlich in ihrer damaligen Bielefelder Wohnung sexuell missbraucht zu haben. Angeklagt sind 200 Fälle.

Mehr zum Thema