Die beiden evangelischen Pastöre Jens Hoffmann (l.) und Christoph Freimuth. - © Roland Thöring
Die beiden evangelischen Pastöre Jens Hoffmann (l.) und Christoph Freimuth. | © Roland Thöring
NW Plus Logo Verl

Kirche bietet Familien 15 private Minuten im Gotteshaus an Heiligabend an

Die Evangelische Kirchengemeinde Verl sagt den Gottesdienst im Stadion an der Poststraße ab – entwickelt aber mit „Kirche (nur) für uns“ ein ganz neues Angebot.

Roland Thöring

Verl. „Wir wollen kein Weihnachten feiern für die Mutigen und Schnellen", sagt Pfarrer Jens Hoffmann. Auch wenn es offiziell weder vom Land noch von der Stadt oder vom SC Verl eine Absage gegeben hat: Die Evangelische Kirchengemeinde wird darauf verzichten, ihren Gottesdienst an Heiligabend im Stadion an der Poststraße zu feiern. Stattdessen gibt es digitale Angebote und ein neues Projekt: „Kirche (nur) für uns" soll Familien 15 ganz private Minuten in einem der beiden evangelischen Gotteshäuser gewähren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG