0
Der Frauenchor "VerLady" mit seinem Leiter Gregor Stachowiak wird wohl erst im Januar wieder mit den Proben beginnen - wenn es die Coronasituation zulässt. - © Karin Prignitz
Der Frauenchor "VerLady" mit seinem Leiter Gregor Stachowiak wird wohl erst im Januar wieder mit den Proben beginnen - wenn es die Coronasituation zulässt. | © Karin Prignitz

Verl "Viele haben Entzugserscheinungen" - Chöre wollen Zwangspause beenden

Chöre und Orchester haben lange nicht proben können, manche nicht mehr seit März. Viele befürchten, dass die Gemeinschaft verloren geht. Derzeit wird nach räumlichen Lösungen gesucht.

Karin Prignitz
06.10.2020 | Stand 06.10.2020, 17:28 Uhr

Verl. Singen zu Corona-Zeiten, zumal in großer Gemeinschaft, das ist lange nicht möglich gewesen. Nach der Zwangspause beginnen einige Chöre nun wieder mit den Proben, andere wollen noch warten. Auch deshalb, weil geeignete große Probenräume fehlen. Die Stadt hilft derzeit bei der Suche. Eine mögliche Lösung könnte sich abzeichnen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group