Sven-Georg Adenauer und Elisabeth Bremehr gemeinsam bei Arbeit. - © Roland Thöring
Sven-Georg Adenauer und Elisabeth Bremehr gemeinsam bei Arbeit. | © Roland Thöring

NW Plus Logo Verl Landrat des Kreises Gütersloh bringt bald Gurken nach Familienrezept auf den Markt

Sven-Georg Adenauer bringt in Handarbeit eine schwedische Speise in den Handel. Demnächst gibt es "Adenauers Gourmet-Gurken" auch in Verler Restaurants und in Bremehrs Hofladen.

Roland Thöring

Verl. Es ist eine Kindheitserinnerung. Wenn Sven-Georg Adenauer als kleiner Junge seine Großmutter in Kalmar an der schwedischen Ostküste besuchte, kamen zum Essen Tante Daddas Gurken auf den Tisch: Salatgurken, in feine Scheiben geschnitten und mit Senfkörnern, Kräutern, Zucker, Essig und reichlich Salz herzhaft gewürzt, vorzugsweise zum schwedischen Mittagessen „Lunch" als Belag auf dem mit Leberwurst bestrichenen Knäckebrot gereicht. An die Urgroßtante kann sich Adenauer kaum noch erinnern, an den besonderen schwedischen Gurken-Salat, der eher eine echte Beilage ist, umso mehr...

realisiert durch evolver group