Eine 83-jährige Bewohnerin verstarb an oder mit der Infektion. - © picture alliance/dpa
Eine 83-jährige Bewohnerin verstarb an oder mit der Infektion. | © picture alliance/dpa

NW Plus Logo Steinhagen Seniorin aus Steinhagener Daheim-WG stirbt nach zweiter Corona-Impfung

Bei einem Corona-Ausbruch in einer Altenwohngemeinschaft wurden 14 Menschen infiziert. Mittlerweile ist klar: Eine Frau starb sogar.

Jonas Damme

Steinhagen. Elf Bewohner, ein Gast und zwei Mitarbeiter waren im Februar in der Daheim-Wohngemeinschaft Am Pulverbach an Covid-19 erkrankt. Das Außergewöhnliche: Alle 14 waren bereits zwei Mal geimpft. Allerdings lag die zweite Impfung erst wenige Tage zurück.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema