0
Der Mercedes überschlug sich kurz hinter der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum und blieb auf dem Dach liegen. - © Andreas Eickhoff
Der Mercedes überschlug sich kurz hinter der Anschlussstelle Bielefeld-Zentrum und blieb auf dem Dach liegen. | © Andreas Eickhoff

Bielefeld Brautpaar überschlägt sich auf der A33 zwischen Bielefeld und Steinhagen

Vier Verletzte nach sintflutartigen Regenfällen

Andreas Eickhoff
10.10.2019 | Stand 11.10.2019, 10:17 Uhr |
Jens Reichenbach

Bielefeld/Steinhagen. Ausgerechnet am Tag der Hochzeit! Ein frisch verheiratetes Brautpaar (beide 35), ihr dreijähriges Kind und eine weitere Mitfahrerin (38) wurden bei dem Unfall auf der Autobahn 33 verletzt. Aufgrund von Aquaplaning hatte der Fahrer am Donnerstag kurz vor 15.30 Uhr die Gewalt über seinen Mercedes verloren, so dass sich dieser überschlug.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group