0
Markus Krogmeier, Norbert Brechmann, Siegfried Murke, Heinrich Sander jun., Eva Neisens, Evelyn Antpöhler, Astrid Zellermann und Henrik Thorwesten (v. l.) bilden den Vorstand der Ortsgemeinschaft Stukenbrock. - © Karin Prignitz
Markus Krogmeier, Norbert Brechmann, Siegfried Murke, Heinrich Sander jun., Eva Neisens, Evelyn Antpöhler, Astrid Zellermann und Henrik Thorwesten (v. l.) bilden den Vorstand der Ortsgemeinschaft Stukenbrock. | © Karin Prignitz

Schloß Holte-Stukenbrock Vorsitz der Ortsgemeinschaft Stukenbrock bleibt vorerst vakant

Während der Jahreshauptversammlung wurde kein Nachfolger für Franz-Josef Antpöhler gefunden. Der Weihnachtsmarkt könnte kurzfristig realisiert werden.

Karin Prignitz
23.09.2021 | Stand 22.09.2021, 21:02 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. In Schloß Holte gibt es bereits Stelen mit Informationen an historischen Standorten. Die Ortsgemeinschaft Stukenbrock hat die Idee nun aufgegriffen. „Es soll eine Art Wanderweg mit verschiedenen Stationen in Stukenbrock entwickelt werden“, berichtete Astrid Zellermann während der Jahreshauptversammlung im „Kuhkamp“. Noch sei das Projekt in Arbeit, es wird aber in diesem Jahr noch etwas passieren, kündigte Astrid Zellermann an.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG