0
Der hoch aufschießende Kugelkopf setzt am Rande der Terrasse Farbtupfer. Fotos: - © Karin Prignitz
Der hoch aufschießende Kugelkopf setzt am Rande der Terrasse Farbtupfer. Fotos: | © Karin Prignitz
Schloß Holte-Stukenbrock

Besondere Auszeichnung für dieses Insektenparadies in SHS

Der Naturgarten von Britta Kramps ist anlässlich des Projektes „Tausende Gärten – tausende Arten“ ausgezeichnet worden. Tiere finden dort reichlich Nahrung.

Karin Prignitz
14.07.2021 | Stand 13.07.2021, 18:07 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Wer den Garten von Britta Kramps betritt, der könnte auf den ersten Blick meinen, dass hier dringend mal gemäht werden müsste. Für die 52-Jährige und ihren Mann ist das aber kein Thema. Ganz bewusst lassen sie die Pflanzen wachsen und blühen. „Gemähnt wird hier nur ein- bis zweimal im Jahr, und dann auch nicht die gesamte Fläche auf einmal", sondern in Etappen. Auf diese Weise finden Tiere, vor allem Insekten, zu jeder Zeit einen Unterschlupf.

Mehr zum Thema