NW News

Jetzt installieren

Die jetzige Fahrradstrecke von Hövelhof in Richtung Stukenbrock ist auch entlang der Bielefelder Straße (L 756) nicht auf große Pendlerströme ausgelegt. - © Raphael Athens
Die jetzige Fahrradstrecke von Hövelhof in Richtung Stukenbrock ist auch entlang der Bielefelder Straße (L 756) nicht auf große Pendlerströme ausgelegt. | © Raphael Athens
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Große Pläne für eine Rad-Autobahn von Paderborn nach Bielefeld

In Hövelhof soll nach dem Wunsch der CDU-Fraktion im Kreistag ein Fahrradschnellweg entstehen, der ein Gewerbegebiet und zwei weitere Ziele anbinden würde. Doch hinter der Idee verbirgt sich noch mehr.

Jens Reddeker

Hövelhof. Die Verbindung von Paderborn nach Bielefeld per Auto über die A 33 und per Zug mit der Sennebahn ist gut. Jetzt soll für ein anderes Verkehrsmittel eine Optimierung der Route erfolgen. Die CDU-Fraktion im Paderborner Kreistag hat beantragt, zwischen Hövelhof und Stukenbrock (Kreis Gütersloh) über Stukenbrock-Senne die Planungen für einen Radschnellweg aufzunehmen. Doch das soll nur der Anfang sein. Zwei Ziele formuliert der Antrag. Demnach soll die Etappe zwischen beiden Kommunen für Radfahrer ausgebaut werden, um das geplante interkommunale Gewerbegebiet (für Hövelhof...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema