Auf der Panzerringstraße hat es am 1. April 2020 einen schweren Unfall mit drei Toten gegeben. - © Andreas Eickhoff
Auf der Panzerringstraße hat es am 1. April 2020 einen schweren Unfall mit drei Toten gegeben. | © Andreas Eickhoff
NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock

Das sind die fünf Unfallschwerpunkte in Schloß Holte-Stukenbrock

Eine Expertenrunde wird sich in Kürze die Orte ansehen und über Maßnahmen beraten. Eine Gruppe von Verkehrsteilnehmern ist in SHS auffallend häufig betroffen.

Sigurd Gringel

Schloß Holte-Stukenbrock. Mehr als 9.500 Verkehrsunfälle gab es im Kreis Gütersloh im vergangenen Jahr - 14 Menschen starben: Wie berichtet hat die Kreispolizei in dieser Woche ihre Unfallstatistik veröffentlicht. Doch auch, wenn die Unfälle insgesamt im Vergleich zum Vorjahr zurückgehen, muss in Schloß Holte-Stukenbrock punktuell nachgebessert werden. Kreisweit weist die Polizei 35 Unfallschwerpunkte aus, fünf davon liegen in SHS. Als Schwerpunkt gilt eine Stelle...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema