Auf dem Campingplatz „Jägerkrug“ müssen die Feuerwehrleute einen Brand löschen. - © Andreas Eickhoff
Auf dem Campingplatz „Jägerkrug“ müssen die Feuerwehrleute einen Brand löschen. | © Andreas Eickhoff

NW Plus Logo Schloß Holte-Stukenbrock Unterkunft auf Campingplatz steht in Flammen - 10.000 Euro Schaden

Die Unterkunft eines Dauercampers am Platz "Jägerkrug" gerät plötzlich in Flammen. Eine Person erleidet eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr kann Schlimmeres verhindern.

Andreas Eickhoff

Schloß Holte-Stukenbrock. Mehrere Campinggasflaschen mussten die rund 50 Feuerwehrleute am frühen Dienstagnachmittag aus einer abgebrannten Unterkunft auf dem Campingplatz „Jägerkrug“ ziehen. „Als wir hier eintrafen, brannte die Unterkunft in voller Ausdehnung“, berichtete Feuerwehrchef Claus Oberteicher noch während der Löscharbeiten. Die Löschzüge Schloß Holte und Stukenbrock rückten gegen 13.30 Uhr mit etwa 50 Einsatzkräften aus, eine dicke Rauchwolke wies den Einsatzkräften den Weg. In dem Holz und der Isolierung hatte das Feuer reichlich Nahrung gefunden...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren