0
Wolfsfamilie: Das Bild hat Fotografin Sarah Jonek im Tierpark Olderdissen gemacht. In der Senne ist offenbar eine einzelne Wölfin heimisch geworden. Ihr könnten weitere folgen. - © Sarah Jonek
Wolfsfamilie: Das Bild hat Fotografin Sarah Jonek im Tierpark Olderdissen gemacht. In der Senne ist offenbar eine einzelne Wölfin heimisch geworden. Ihr könnten weitere folgen. | © Sarah Jonek

Schloß Holte-Stukenbrock Die ganze Stadt ist jetzt Wolfsgebiet

Neuer Status für die Senne: Wo die Grenzen verlaufen und was sich dadurch ändert

Christine Panhorst
21.12.2018 | Stand 23.12.2018, 13:02 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. SHS ist auf den Wolf gekommen. Jetzt auch ganz offiziell. Denn seit dem 20. Dezember gehört die komplette Stadt zum „Wolfsgebiet Senne" und damit zu einer von zwei Regionen in Nordrhein-Westfalen, in denen der Wolf sesshaft geworden ist. Die meisten Schloß Holte-Stukenbrocker werden davon jedoch wenig merken. Und mit dem Wolf wird auch ein imposanter Herdenhund in die Senne zurückkehren.

realisiert durch evolver group