Die Feuerwehr muss am Dienstag einen Großbrand bei einem Möbelhersteller in Rietberg-Neuenkirchen bekämpfen. - © Birgit Vredenburg
Die Feuerwehr muss am Dienstag einen Großbrand bei einem Möbelhersteller in Rietberg-Neuenkirchen bekämpfen. | © Birgit Vredenburg

NW Plus Logo Rietberg Großbrand zerstört Halle von Möbelhersteller - Löscharbeiten bis in den Abend

Das Fertigungsgebäude von Procontour in Neuenkirchen ist trotz massiver Löschversuche nicht zu retten. Der Feuerwehr gelingt 
es mit Müh und Not ein Übergreifen der Flammen auf den Verwaltungsbau zu verhindern. Die Brandursache ist noch unklar.

Markus Voss

Rietberg. Ein Großfeuer hat am Dienstag die Fertigungshalle des Rietberger Möbelherstellers Procontour komplett zerstört. Auch mehrere Feuerwehr-Löschzüge konnten nicht verhindern, dass das an der Detmolder Straße in Neuenkirchen gelegene Gebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte. Feuerwehr und Polizei waren am Morgen um 9.19 Uhr alarmiert worden, beim Eintreffen der Rettungskräfte am Brandort stiegen bereits riesige grau-schwarze Rauchwolken in den verregneten Himmel. „Die Halle stand bereits in Vollbrand", sagte Katharina Felsch von der Kreispolizei Gütersloh...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG