Pünktlich um 11.11 Uhr am elfen im Elften marschieren die Aktiven der Grafschaftler mit Tanz und Musik durch die Stadt, um gemeinsam in eine fröhliche Session zu starten. - © Birgit Vredenburg
Pünktlich um 11.11 Uhr am elfen im Elften marschieren die Aktiven der Grafschaftler mit Tanz und Musik durch die Stadt, um gemeinsam in eine fröhliche Session zu starten. | © Birgit Vredenburg
NW Plus Logo Rietberg

Diese Corona-Auflagen gibt es für den Karnevalsauftakt in Rietberg

In Köln gilt der strenge 2G-Nachweis. Doch unter welchen Bedingungen dürfen die Jecken in Rietberg den Sessionsauftakt feiern? Die NW hat nachgefragt.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Schon jetzt schlägt das Herz aller Karnevalisten höher. Nach einem Jahr coronabedingter Zwangsabstinenz darf wieder nach Herzenslust geschunkelt werden. „Große Freude überall, Rietberg feiert Karneval! Endlich startet die fünfte Jahreszeit und damit die schönste Zeit des Jahres”, jubeln die Rietberger Grafschaftler und laden alle Jecken zur feuchtfröhlichen Sessionseröffnung am Rathaus ein. Am 11.11., pünktlich um 11 Uhr 11, polieren die Altweiber den stadtbekannten Stein der Weisen auf Hochglanz – mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG