Das Grundstück an der Ecke Eberhard-Unkraut-Straße und Jerusalemer Straße umfasst 3.200, die Grundfläche des Gebäudes rund tausend Quadratmeter. - © Birgit Vredenburg
Das Grundstück an der Ecke Eberhard-Unkraut-Straße und Jerusalemer Straße umfasst 3.200, die Grundfläche des Gebäudes rund tausend Quadratmeter. | © Birgit Vredenburg
NW Plus Logo Rietberg

Bau der Kindertagesstätte „Jordanweg” in Rietberg ist gestartet

Der erste Spatenstich für die neue Fünf-Gruppen-Einrichtung auf einem 3.320 Quadratmeter großen Grundstück am Rietberger Bibeldorf ist gesetzt. Im Ober- und Staffelgeschoss entstehen zehn bis zwölf Wohnungen, die Gesamtnutzfläche beträgt 880 Quadratmeter.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Zügiger als gedacht ist der Bau der Kindertagesstätte „Jordanweg” am Rietberger Bibeldorf gestartet. „Wir kommen auf einer anderen Baustelle nicht weiter, deshalb haben wir dieses Projekt jetzt vorgezogen", freute sich Investor Jan Holub beim symbolischen ersten Spatenstich über den „superschnellen" Baubeginn. Das 3.320 Quadratmeter große Grundstück ist bereits geräumt. In einem Jahr soll die dritte Kindertageseinrichtung der AWO im Stadtgebiet in Betrieb gehen...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG