0
Der 60-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. - © Andreas Eickhoff
Der 60-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. | © Andreas Eickhoff

Rietberg Radfahrer ohne Helm bei Unfall in Rietberg schwer verletzt

Er überquerte die Fahrbahn offenbar ohne auf den laufenden Verkehr zu achten. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich schwer - vermutlich auch, weil er keinen Helm trug.

Andreas Eickhoff
13.01.2021 | Stand 13.01.2021, 17:17 Uhr

Rietberg. Schwer verletzt wurde am Mittwochnachmittag ein 60-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf der Langen Straße, als er die Fahrbahn nach ersten Ermittlungen der Polizei ohne auf den laufenden Verkehr zu achten überquerte. Gleichzeitig war eine 52-jährige Verlerin auf der Langen Straße aus Rietberg kommend in Richtung Ortskern unterwegs.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group