Hamsterkäufe sind ein Phänomenen, dem offenbar auch Eichhörnchen-Mann "Silvester" verfallen ist. - © Privat
Hamsterkäufe sind ein Phänomenen, dem offenbar auch Eichhörnchen-Mann "Silvester" verfallen ist. | © Privat
NW Plus Logo Rietberg

Rietbergerin gelingen ganz besondere Eichhörnchen-Schnappschüsse

Hamsterkäufe in Zeiten von Corona sind ein oft belächeltes Phänomen. Dass auch Eichhörnchen dem Konsumrausch verfallen können, ist neu. Gut, dass eine 50-jährige Rietbergerin sofort zur Kamera gegriffen hat.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Eigentlich leben Eichhörnchen in Wäldern und Parks. Finden sie dort nicht genügend Nahrung, gehen sie auch in der Nähe der Menschen auf Futtersuche. Im naturnahen Garten von Ruth Kordtomeikel-Hiller fühlen sich die putzigen Nager besonders wohl. „Ich unterstütze die Hörnchen mit artgerechtem Futter, da sich ihr Speiseplan ziemlich reduziert hat", weiß die Tierschützerin, die südlich der Kernstadt lebt. Die neugierigen und wenig scheuen Kletterer nehmen ihre kulinarischen Angebote gerne an...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG