0
Der Transporter wurde bei der Kollision auf der A2 schwer beschädigt. - © Polizei Bielefeld
Der Transporter wurde bei der Kollision auf der A2 schwer beschädigt. | © Polizei Bielefeld

Rheda-Wiedenbrück A2 nach Auffahrunfall und Vollsperrung in der Nacht wieder frei

Ein 45-Jähriger aus Hamm am Steuer eines Ford Transit war einem überholenden Lkw zwischen den Anschlussstelle Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz aufgefahren.

02.09.2021 | Stand 02.09.2021, 15:37 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Ein Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz hat in der Nacht zu Donnerstag eine Vollsperrung auf der A2 ausgelöst. Das bestätigte die Bielefelder Polizei am Donnerstagmorgen auf Nachfrage der NW.

Mehr zum Thema