Errichtet wurde das Backsteingebäude an der Hauptstraße 21 bis 23 zu Beginn der 1990er Jahre. Jetzt wird das Haus zwischen Ärztehaus und Hotel Sonne abgerissen. - © Marion Pokorra-Brockschmidt
Errichtet wurde das Backsteingebäude an der Hauptstraße 21 bis 23 zu Beginn der 1990er Jahre. Jetzt wird das Haus zwischen Ärztehaus und Hotel Sonne abgerissen. | © Marion Pokorra-Brockschmidt
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Abriss für Ärztehaus im Kreis Gütersloh - drei Praxen schon reserviert

Der Investor Burckhard Kramer rechnet bald mit der Baugenhemigung aus dem Rathaus Rheda-Wiedenbrück. Der Neubau sei schon jetzt zu 75 Prozent ausgelastet.

Marion Pokorra-Brockschmidt

Rheda-Wiedenbrück. Es läuft derzeit alles nach Plan für das aktuelle Bauprojekt von Burckhard Kramer: ein neues Ärztehaus mit drei Obergeschossen an der Hauptstraße. Wie der Investor Anfang Februar sagte, soll dafür das rot verklinkerte Haus "Alt-Carina", in das er 1994 mit seinem Unternehmen, der heutigen 3C-Gruppe gezogen ist, abgerissen werden. Mit der Entkernung des Gebäudes hat das Abbruchunternehmen Johannes Landwehr jetzt begonnen. "In den nächsten zwei Monaten werden wir das Haus abbrechen", informiert der zuständige Bauleiter des Unternehmens aus Herzebrock-Clarholz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema