0
Die Feuerwehr löschte am Sonntagabend mehrere Heuballen, die in einer Scheune in Herzebrock-Clarholz in Brand geraten waren. - © Pixabay
Die Feuerwehr löschte am Sonntagabend mehrere Heuballen, die in einer Scheune in Herzebrock-Clarholz in Brand geraten waren. | © Pixabay

Kreis Gütersloh Heuballen geraten in Brand - Polizei sucht nach flüchtenden Jugendlichen

Polizei und Feuerwehr rücken am Sonntag zu einem Hof in Herzebrock-Clarholz aus, wo Heuballen in Flammen stehen. Die Polizei bittet nun Zeugen um Mithilfe.

02.08.2022 , 16:30 Uhr

Herzebrock-Clarholz. Nachdem am Sonntagabend, 31. Juli, gegen 20.30 Uhr Heuballen in einer Scheune an der Möhlerstraße in Brand geraten sind, sucht die Polizei jetzt mehrere Jugendliche. Zeugen zufolge waren zuvor drei bis vier Personen auf ihren Rädern vom Ort des Feuers geflüchtet, heißt es in einem Bericht der Polizei. Einer von ihnen soll einen dunklen Kapuzenpullover getragen haben, teilen die Beamten weiter mit.

Mehr zum Thema