Das Landgericht verurteilte den Angeklagten zu neun Jahren Haft. - © Symbolbild Picture Alliance
Das Landgericht verurteilte den Angeklagten zu neun Jahren Haft. | © Symbolbild Picture Alliance
NW Plus Logo Herzebrock-Clarholz

Tochter und Stieftochter mehrfach sexuell missbraucht: Neun Jahre Haft für 38-Jährigen

Die schweren Straftaten ereigneten sich zwischen 2016 und Herbst 2019 überwiegend in der gemeinsamen Wohnung einer Familie in Herzebrock-Clarholz. Dafür verurteilte das Landgericht den Kamener nun.

Nils Middelhauve

Herzebrock-Clarholz/Bielefeld. Lucas J. (Namen aller Betroffenen geändert) wird lange Jahre im Gefängnis zubringen. Das Bielefelder Landgericht verurteilte den 38-jährigen Mann aus Kamen wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und Schutzbefohlenen, Beischlafs zwischen Verwandten sowie vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von neun Jahren. Der Angeklagte hatte bei zahlreichen Gelegenheiten seine leibliche Tochter sowie eine Stieftochter in der damaligen gemeinsamen Wohnung in Herzebrock-Clarholz sexuell missbraucht und misshandelt. Seit 2010 waren Lucas J...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG