NW News

Jetzt installieren

Eingebettete Systeme können mit algorithmenbasiert arbeitender KI Steuerungsprozesse in Landmaschinen weiter optimieren. - © Claas
Eingebettete Systeme können mit algorithmenbasiert arbeitender KI Steuerungsprozesse in Landmaschinen weiter optimieren. | © Claas

NW Plus Logo Harsewinkel Claas will mit Künstlicher Intelligenz Unwetter und andere Risiken bannen

In der Landwirtschaft sind viele Einflussfaktoren wie etwa das Wetter schwer vorhersehbar. Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz können Landwirte und Lohnunternehmer ihre Arbeit besser planen und steuern.

Burkhard Hoeltzenbein

Dissen/Harsewinkel. Noch sitzt der Landwirt oder der Erntedienstleister von der Maschinengenossenschaft oben in der Kabine seines Mähdreschers und fährt die einzelnen Felder ab. Wetter, Fruchtstand, ein möglichst ökonomischer Maschineneinsatz – all das haben moderne Landwirte dank fundierter Ausbildung und langer Erfahrung im Kopf. Noch. Bei Claas denken sie in Sachen Landwirtschaft permanent einen Schritt weiter. Der weltweit operierende Harsewinkeler Landmaschinenkonzern beteiligt sich an der Erforschung von Anwendungsbereichen für Künstliche Intelligenz (KI)...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema