Das LKA legt Wert darauf, dass die Cold-Cases-Unterstützungskräfte nicht mit den Fällen betraut werden, an denen sie zu ihren aktiven Zeiten bereits gearbeitet haben. - © Raimund Vornbäumen
Das LKA legt Wert darauf, dass die Cold-Cases-Unterstützungskräfte nicht mit den Fällen betraut werden, an denen sie zu ihren aktiven Zeiten bereits gearbeitet haben. | © Raimund Vornbäumen

NW Plus Logo Ungelöste Fälle Vier Frauen aus Kreis Gütersloh vor Jahren ermordet: Polizei schöpft neue Hoffnung

28 ehemalige Ermittler suchen nach neuen Ansätzen in "Cold Cases" aus dem Kreis Gütersloh. Vier von ihnen sind den Mördern von Nelli Graf, Susanne Nieter, Maria Kruse und Ingrid Amtenbrink auf der Spur.

Nicole Donath

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema