Welche Regeln gelten jetzt beim Taxifahren? - © Pixabay/Uwe Pollmeier
Welche Regeln gelten jetzt beim Taxifahren? | © Pixabay/Uwe Pollmeier

NW Plus Logo Kreis Gütersloh In Taxen im Kreis Gütersloh gelten überraschend lockere Corona-Regeln

Ohne „G“ läuft im Corona-Zeitalter nicht mehr viel. Geimpft, genesen oder getestet – für Busfahrten, Shoppingtouren oder Restaurantbesuche sind die entsprechenden Zertifikate zwingend notwendig. Ans Taxifahren haben die Politiker aber nicht gedacht.

Uwe Pollmeier

Halle. In der Pandemie gibt und gab es bereits so viele Regeln, dass man ein ganzes Buch damit füllen könnte. 2 G beim Einkaufen, 2 G plus im Restaurant, 3 G beim Busfahren, Mundschutzpflicht im Wald, nächtliche Ausgangssperren, Verweilverbote und das Verbot, in den Döner zu beißen, wenn der sich drehende Fleischspieß noch keine 50 Meter weit entfernt ist. Da kann man schnell den Überblick verlieren. In Deutschland gibt es, so hat es kürzlich eine Studie der Universität Oxford gezeigt, die schärfsten Regeln und die meisten Einschränkungen. Nicht dazu gehört jedoch die Taxifahrt, denn in den Fahrzeugen mit dem Farbton Hellelfenbein herrschen fast schon skandinavische Zustände.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema