Dieser Mast an der B 68 in Hesseln ist mittlerweile fertiggestellt. - © Ulrich Fälker
Dieser Mast an der B 68 in Hesseln ist mittlerweile fertiggestellt. | © Ulrich Fälker

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Gewaltige Masten: Warum Amprion die Montage zeitweise ruhen lässt

Zwischen den einzelnen Schritten liegen teilweise längere Zeitfenster, in denen nicht gearbeitet wird. Diese Verzögerungen sind laut Amprion allerdings einkalkuliert. Die Projektsprecherin erklärt, warum.

Marc Uthmann

Kreis Gütersloh/Halle. Auf insgesamt acht Kilometern läuft die neue 380-kV-Stromtrasse im Abschnitt Gütersloh-Wehrendorf durch Haller Gebiet. Das Teilstück endet beim Umspannwerk Hesseln. Anders als etwa in Isselhorst und Borgholzhausen hat es gegen den Trassenbau in Halle keine massiven Proteste gegeben. Die ursprüngliche Streckenführung war verschwenkt worden, um die schon durch die Autobahn gebeutelte Postweg-Siedlung zu entlasten. 20 Strommasten werden auf Haller Gebiet neu gebaut. Die Masthöhen liegen zwischen 56 und 80 Metern...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group